Der neuste Hit – 360-Grad-Kameras

Eine 360-Grad-Kamera ist in der Lage, Bilder und Videos aus allen Richtungen aufzunehmen. Man nennt diese Technik auch Omnivision. Omnidirektionale Kameras nehmen in einem Bereich von 360 Grad auf, ganz egal, ob horizontal oder vertikal. Kurz gesagt – eine 360-Grad-Kamera kann alles gleichzeitig filmen, was um einen herum geschieht.

Welche Vorteile bringt diese Technik?

Das Streaming des Videos ist über Websites und Plattformen wie YouTube oder Facebook möglich. Wird der Film jedoch auf dem Handy oder Tablet abgespielt, ändert sich der Blickwinkel mit der Neigung des Gerätes und man wird so Teil des Videos. Es ist so, als wäre man mittendrin. Man kann sich umdrehen und nach oben und unten sehen und «geht» sozusagen mit. Das macht diese Videotechnik so interessant.

 

Da es sich um eine neue Technologie handelt, ist es möglich, dass der 360-Grad-Modus noch nicht auf allen Geräten funktioniert. Empfohlene Browser: Google Chrome oder Firefox. Safari und alte Internet-Explorer-Versionen werden noch nicht unterstützt. Auf dem Handy nutzen Sie am besten die YouTube-App.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!