Alles aus einer Hand

Planen Sie einen neuen Firmenauftritt und wissen nicht, wo sie beginnen sollen? Alles aus einer Hand – mit diesem Anspruch stellte uns die Wesbo AG aus Illighausen auf die Probe. Neues Design, neue Website, neue Fotografien und ein Video – sämtliche Schritte wurden bei uns konzipiert und umgesetzt.

Zu Beginn steht das «Corporate Design» – das Erscheinungsbild ist Teil der Identität (Corporate Identity) und beinhaltet das gesamte Erscheinungsbild eines Unternehmens. Dazu gehört nicht nur das Logo, sondern auch die Gestaltung der Geschäftspapiere, Werbemittel, Verpackungen, Website. In intensiver Diskussion mit den Verantwortlichen der Wesbo AG wurde das alte Design analysiert und die Ansprüche an die neue Gestaltung konnten festgelegt werden. In dieser Phase ist nicht nur die Grafik gefordert. Ebenso wichtig sind die professionelle Beratung und das Verständnis für die Wünsche des Kunden.

Die Website

Wir versetzten uns in die Bedürfnisse des Kunden Wesbo AG und definierten mittels Checkliste gemeinsam Inhalt und Struktur der Website. Der sogenannte «Mockup», eine erste Präsentation der Seitenstruktur, wurde auf Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit geprüft. Erst dann erarbeiteten wir die Details des Screendesigns unter Berücksichtigung des neuen Corporate Designs. Ebenso musste die Nutzung für Tablet und Handy gewährleistet werden. Nach der definitiven Genehmigung erfolgte die Umsetzung durch unsere Spezialisten.

Die Videoproduktion

Ein Imagevideo zeigt die Dienstleistungen der Wesbo AG auf und rundete unser Angebot ab. Gedreht wurde direkt vor Ort. Dank modernster Ausrüstung und gutem Know-how konnten wir unsere Kompetenz unter Beweis stellen. Filmsequenzen, Tonaufnahmen und Hintergrundmusik wurden am Computer zu einem informativen, abwechslungsreichen Video geschnitten. Die Bilder mussten farblich auf die Wiedergabe am Bildschirm optimiert werden.

Die Fotografie

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Aufgrund dieser Tatsache haben wir der Fotografie ein spezielles Augenmerk geschenkt. Vielfach scheitern Gestaltungsversuche an mangelndem Bildmaterial, und Aufnahmen aus Datenbanken sind oft seelenlos. Impressionen direkt aus dem Betrieb rücken jedoch die Dienstleistungen ins rechte Licht. Jedes Bild erhält so seinen eigenen Charakter. Diese finden jetzt Einsatz in digitalen und gedruckten Anwendungen.