HomeAktuellesWillkommen, Marco, in der Zunft Gutenbergs

Willkommen, Marco, in der Zunft Gutenbergs

Das Gautschen geht auf den Begriff zurück, der bei der Papierherstellung einst das Entwässern nach dem Schöpfen des Papiers beschrieben hatte. Noch heute wird bei der Gautschete der frischgebackenen Gutenberg-Jünger die traditionelle Rede gehalten und der Absolvent traditionell gegautscht.
Marco wurde nach bestandener Polygrafen-QV während des Sommerfests der Cavelti AG gepackt. Die Fluchtversuche waren erfolglos. Je mehr der Jünger sich wehrt, desto mehr wird er von oben herab begossen, sodass der Jünger am ganzen Körper pudelnass wird. Das Wetter hat in diesem Jahr seinen Teil dazu beigetragen.

Herzliche Gratulation, Marco, und willkommen in der Zunft Gutenbergs.

Wir freuen uns, diese schöne Tradition der grafischen Branche aufrechtzuerhalten. 

Lesen Sie auch:

Produzieren in Corona-Zeiten

Vielerorts ist aufgrund der anhaltenden Pandemie bereits seit Monaten die Arbeit im Homeoffice Pflicht. Aber wenn das Arbeitsinstrument eine acht Meter lange, vier Meter breite…

Nachhaltige Grasverpackungen

Nachhaltigkeit, Ökobilanz, Recycling: Diese Stichworte beschäftigen uns als Unternehmen stark. Recyclingmaterial und Alternativen aus Papier sind bereits ein guter Ansatz. Aber geht es noch nachhaltiger?…

Bike to Cavelti

Die sportlichen Mitarbeiter/-innen der Cavelti AG haben in verschiedenen Teams an der Bike-to-work-Challenge mitgemacht. 19 mutige Teilnehmer/-innen in 4er-Teams sind gegeneinander angetreten und haben eindrückliche…

#Cyberangriffe

Was Hackfleisch mit Cyberangriffen zu tun hat, erfährt ihr unter anderem im LinkedIn-Format #SpeedCreative unseres Creative Directors Alexander Raschle. Wer mehr sehen will, folgt ihm oder anderen Mitarbeitenden der Cavelti oder Kernbrand am besten auf LinkedIn.