HomeProjekteWWF Schweiz – Karte für Karte zum Quartett

WWF Schweiz – Karte für Karte zum Quartett

«Kinder für die Wunder der Natur begeistern» – dies ist eines der wichtigsten Anliegen des WWF Schweiz. Der fünfmal jährlich erscheinende PandaClub, für Kinder von sieben bis dreizehn Jahren, erzählt mit eindrücklichen Bildern, spannenden Geschichten und Spielen von den erstaunlichen Lebensweisen der Tiere und deren Lebensräumen. Hätten Sie gewusst, dass sich der Grosse Panda ausschliesslich von Bambus ernährt und täglich 9 bis 18 Kilo davon verschlingt? All dies lernen die Kinder, wenn sie die in unserem Hause hergestellte Jugendzeitschrift lesen.

Und die Kinder lieben den PandaClub, weil er immer wieder kreative Bastelbogen oder, wie in der aktuellsten Ausgabe, Tierkarten zum Sammeln beinhaltet. Das Starter-Kit der ersten Ausgabe hat 18 Karten, weitere werden folgen. Am Schluss kann die ganze Familie das Quartett spielen.

Unsere Leistungen:

  • Produktentwicklung
  • Prototyping
  • Produktion
  • Versand
Mehr anzeigen

Von der Idee zur Realisierung

Die kreativen Köpfe des WWF entwickeln die Spielideen – wir von der Cavelti AG erarbeiten die technischen Lösungen dazu. Wie stark soll das Papier sein, damit die Karten Stabilität aufweisen, aber die Falzung und das Einheften ins Heft trotzdem noch möglich bleiben? Wie stark dürfen die Karten gestanzt (angeschnitten) sein, damit diese im Kartenbogen einfach herausgenommen werden können und trotzdem nicht herausfallen? Für die Umsetzung braucht es ein gutes Netzwerk an erfahrenen Fachpersonen, die sich nicht mit der erstbesten Lösung zufriedengeben. Das Erstellen von verschiedenen Prototypen zeigte die Machbarkeit auf – und es funktioniert!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Franziska Cavelti

Leiterin Content und Verlag

Umweltbewusst-Denkerin
Strategin
Kommunikationsexpertin

Weitere Projekte

Lehre leicht gemacht

Unser Unternehmen unterstützte die Leiterin der Grundbildung in der Konzeption der Inhalte, entwickelten das Design in Abstimmung mit dem Corporate Design des Verbandes, suchte nach geeigneten Materialien, die der Bodenhaftung der «grünen Branche» gerecht wurde und – nicht zu vernachlässigen – waren wir für die effiziente Produktions- und Logistikabläufe verantwortlich, so dass jeder Ausbildner oder Lernende zeitgerecht sein bestelltes Exemplar bei Lehrbeginn in Händen halten konnte.

Auftritt aus einem Guss – neues Corporate Design für die Gemeinde Niederbüren

Mit dem Ziel, ihre visuelle Identität zu schärfen und auf allen Kanälen einheitlich aufzutreten, hat die Gemeinde Niederbüren Kernbrand und Cavelti mit einer Überarbeitung des Corporate Designs beauftragt. Wir haben den Auftritt der Gemeinde nach einem Workshop geschärft und auf die relevanten Kommunikationskanäle ausgerollt.